Finja Stoldt
Neben ihrer Tätigkeit als Fantasyautorin ist die Schleswig-Holsteinerin Finja Stoldt Geowissenschaftlerin und leidenschaftliche Musikerin. Ihre Freude zum Schreiben begann bereits in der ersten Klasse. Die Entscheidung, Autorin zu werden, traf sie mit zehn Jahren, als sie in der Schule die Aufgabe erhielt, eine Geschichte zu schreiben und nicht wie ihre Klassenkameraden eine halbe Seite, sondern dreißig Seiten vorder-und rückseitig beschrieb. Es folgten viele größere und kleinere Geschichten, bis sie nach einem eindrücklichen Traum mit der Arbeit an ihrem Fantasyepos Sekandert begann. Königliches Blut ist der Einstieg in die komplexe und aufregende Welt Sekandert.
Im Link zum Wiki kommt ihr auf das Wiki zu Sekandert, wo ihr tief in die Welt um Kralle, Donnie, Ally und Adrale eintauchen könnt.